DIE BIENE MAJA - 

ABENTEUER IM SCHLOSSPARK

nach Waldemar Bonsels

Thomas Klischke, Sophie Linnenbaum

 

2 D I 3 H

 

UA: 03.07.2007

Theater Schloss Maßbach - Unterfränkische Landesbühne

Regie: Thomas Klischke

 

Die Rechte für Bühnenaufführungen liegen bei der

Studio 100 Media GmbH

Neumarkter Str. 18-20 I 81673 München

 +49 (0)89 960 855-0 I info@studio100media.com

www.studio100media.com

 

II 

Die Drohne Willi hat herausgefunden, dass der Bienenstock zu schwer geworden ist und versucht, Königin Helene die Achte zu warnen. Da bricht auch schon der Ast, an dem er hängt.

 

In Panik verlässt der Schwarm den Stock. Willi bleibt zurück, weil er nicht fliegen kann und erlebt, wie die Biene Maja aus ihrer Geburtswabe kriecht. Maja ist neugierig und will die Welt entdecken - ganz im Gegensatz zu dem vorsichtigen Willi.

 

Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach ihrem Schwarm. Dabei lernen sie viele seltsame, freundliche oder auch gefährliche Wesen kennen: die schnelle Transport- Ameise Otto, die Fleischfliege Hans Christoph, die Libelle Schnuck und andere. Mistkäfer Kurt befreit Maja aus dem Netz der Spinne Thekla.

 

Als sie endlich den neuen Wohnort gefunden haben, kommen die beiden gerade zur rechten Zeit, um den Bienen gegen den Hornissenkönig B.r.u.t.u.s. XIV. und seine Bande beizustehen.